viertel-gruen-startseite-img

Wohnen

Es lebt sich gut im Viertel Grün

Selbstständig zu sein und umsorgt zu werden ist das eine. Noch wichtiger ist aber die Gemeinschaft, in der Sie wohnen werden. Im Viertel Grün haben wir ganz bewusst eine häusliche freundliche Atmosphäre geschaffen. Für ein selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter stehen Ihnen 33 Einzelapartments und sechs größere Wohnungen im Penthaus-Stil zur Verfügung.

Hier haben wir die besten Voraussetzungen geschaffen, um mit anderen Bewohnern im Alltag aktiv zu sein. In verschiedenen Wohngruppen können die Senioren ihren Alltag selbstständig gestalten. Gemeinsames Zubereiten der Mahlzeiten in der Küche der Wohngruppe, ein netter Plausch bei einem Glas Wein, Shoppen gehen oder Ausflüge in der Gruppe unternehmen – all das gehört dazu. Übrigens: Wenn gewünscht stehen Ihnen zwei Köche für die Zubereitung von Mahlzeiten zur Verfügung.

Viertel Grün heißt nämlich auch: Hier wurde an alles gedacht.

Nachhaltigkeit mit Konzept

Nachhaltigkeit spielt in unserem Senioren-Wohnkonzept eine große Rolle. Der schonende Umgang mit Ressourcen ist für uns in allen Bereichen selbstverständlich. Viertel Grün benötigt keine fossilen Brennstoffe und produziert Strom in energieeffizienten Anlagen. Im gesamten Haus kommen vorrangig umweltfreundliche Produkte zum Einsatz.

Und das Beste: Sogar ein eigener Gemüsegarten mit Hochbeeten ist für alle Bewohner mit einem grünen Daumen zur freien Bewirtschaftung angelegt.

Unsere Suiten: 15 qm Gemütlichkeit

Alles was man braucht, ist in unseren Suiten untergebracht. Sogar ein eigenes 3,5 qm großes Badezimmer gehört dazu. Verteilt auf drei Etagen gibt es insgesamt 33 dieser Wohneinheiten.

Unsere Penthäuser: Freie Sicht für zwei

Im obersten Geschoss – direkt unter dem Himmel – befinden sich sechs Apartments für Ehepaare. Jedes davon besitzt eine kleine Kochzeile und ein 3,5 qm großes Badezimmer. Hier lässt es sich wunderbar und bequem wohnen.

Ideal nah: Alles für das tägliche Leben

Viertel Grün ist zentral. Die komplette Infrastruktur ist schnell erreichbar. Zum Einkaufen oder für die Freizeitgestaltung gibt es zahlreiche Angebote, die keine Wünsche offenlassen.

Demenzkompetenz

Besondere Kompetenzen in unserer Demenz-Wohngemeinschaft

In einer Wohngemeinschaft für demenzerkrankte Menschen (auch mit schweren Verläufen) fördern wir bei Viertel Grün die Stärken und die Schwächen der Bewohner. Unter der liebevollen Betreuung unserer engagierten und geschulten Mitarbeiter leben die Bewohner soweit wie möglich selbständig und können alle Angebote des Hauses wie zum Beispiel die Demenzgruppe der Tagespflege nutzen. Damit hat die Demenz-Wohngruppe den Charakter gleicher Angebote staatlicher Einrichtungen und geht in Teilbereichen darüber hinaus.

Betreut werden die Bewohner durch unser Partnerunternehmen Herzlich&Gerne. Die Verpflegung erfolgt durch die frische Küche im Haus. Fast alle Kosten der Unterbringungen in der Wohngemeinschaft für Demenzerkrankte werden von der Kranken- und Pflegekasse übernommen. Wir beraten Sie auch hierzu gerne persönlich.

viertel-gruen-img05

Zahlen im Überblick

0
Quadratmeter
Grünfläche
0
Motivierte
Mitarbeiter
0
Neue
Wohneinheiten
0
Apotheken und
Ärzte
top-button